Blumentopfkarte …

… mal anders 😉

Heute möchte ich euch eine Auftragsarbeit zeigen, die eigentlich schon vor Muttertag – für den Muttertag – entstanden ist. Aber mit einem anderen Glückwünschstempel darauf, kann sie auch für jeden anderen Anlass nachgebastelt werden.

Gewünscht war etwas mit Blumen und einer Gießkanne. Und entstanden ist eine Blumentopfkarte der anderen Art 😉
zum Muttertag 4Aus Farbkarton in Anthrazitgrau habe ich eine Gießkanne gemacht, aus der Blumen in den Farben Brombeermousse, Himbeerrot, Pflaumenblau, Aubergine und Blauregen zu wachsen scheinen. Für die Blumen habe ich das Stempelset Flowershop mit der dazupassenden Stiefmütterchenstanze verwendet.
Da ich keine passende Stanze für die Blätter (Farngrün und Olivgrün) hatte, wurde ganz einfach die Elementstanze Vogel  „zweckentfremdet“ 🙂

Zieht man die Blumen aus der Gießkanne, findet sich darin die Karte, auf der noch genug Platz für liebe Muttertagsgrüße ist:
zum Muttertag 3Zum Muttertag 2Natürlich habe ich auch hier wieder die Framelits Stickmuster verwendet, um den „Glückwunsch“ – dieses Mal am PC gschrieben, weil ich keinen passenden Stempel hatte – optisch hervorzuheben und ein kleiner Schmetterling durfte auch nicht fehlen.

Ich finde es immer wieder schön, wenn ich mit meiner Arbeit ganz bestimmte Vorstellungen umsetzen kann und meine Karten und Co. anderen eine Freude bereiten.

Bist auch du auf der Suche nach deinem ganz persönlichen Einzelstück zu Geburtstag, Taufe, Hochzeit und CO? – Dann melde dich doch ganz einfach bei mir.

Alles Liebe,
Nicole