Türchen Nr 7

Nach der gestrigen Karte ist heute wieder eine kleine Verpackung dran.

Dieses Mal habe ich 4 Küsschen winterlich/weihnachtlich verpackt.20161205_100318Die Verpackung ist zwar eher schlicht, macht aber trotzdem etwas her, wie ich finde. Und sie kam bei meinem Weihnachtsmarkt auch sehr gut an.
Pst, auch daran angelehnt habe ich eine Weihnachtskarte gestaltet (oder, eigentlich war es eher umgekehrt). Aber die zeige ich euch erst morgen, ihr dürft also gespannt sein 😀

Von außen sieht es einfach aus wie eine rechteckige Box. Allerdings lässt diese sich aufschieben, und mit 4 Küsschen (Mon Cherie, oder allem was noch die selbe Form hat) befüllen und verschenken.
20161205_100420Ihr seht schon, immer wenn ich etwas mit silber gestalten wollte, habe ich zu den Farben Flüsterweiß und Marineblau als Kombi gegriffen. Und davon werdet ihr noch ein bisschen mehr zu sehen bekommen. Aber sie gefällt mir einfach so gut 😉

Seht doch auch noch bei meiner Stempelmama Hermine vorbei. Sie hat das heutige Türchen unseres BlogHop Adventkalenders für euch.

Alles liebe und Bis morgen,
Nicole

Türchen Nr. 6

Eigentlich wäre es heute ja passender, euch eine kleine Nikolo-Überraschung zu zeigen.
Allerdings verschenken wir in diesem Jahr nur an unsere Kinder etwas, darum habe ich diesbezüglich auch nichts gebastelt.

Statt dessen zeige ich euch heute eine kleine Zierschachtel, welche ich auch für meinen Weihnachtsmarkt gebastelt habe.
20161205_100458Den zwei „langen“ Teilen habe ich einfach mit der Prägeform „Leise rieselt …“ ein bisschen Struktur verliehen.
Danach noch einen „Fröhlichen Anhänger“ aus Flüsterweiß und Silber vorne drauf, mit einer kleinen Leckerei gefüllt und fertig ist ein kleines Mitbringsel.
Ich habe sie dieses Jahr mit zwei Lindt Kugeln gefüllt.
20161205_100521 Aber natürlich lässt sich noch vieles andere darin verschenken. Oder das Schächtelchen anders gestalten.

Morgen zeige ich euch die dazu passende Weihnachtskarte.

Schaut doch bis dahin auch noch bei Tanja und Petra vorbei, die heute das 6. Türchen unseres Blog Hops gestalten.

Alles Liebe,
Nicole

 

Das fängt ja schon gut an – Türchen Nr. 5

Das gibts doch nicht. Da versprech ich, meinen neuen Blog mit einem Adventkalender zu beginnen – und dann machen mir ein kränkelnder Sohnemann und eine anhängliche kleine Maus einen Strich durch die Rechnung.
Aber ich kam leider wirklich kaum zum PC, um einen Blogbeitrag für euch zu verfassen.

Dennoch möchte ich heute mit dem Kalender beginnen – halt schon mit Türchen Nr 5.

Dahinter versteckt sich eine Verpackung für eine Weihnachtliche Badebombe – genau das richtige, um sich in der stressigen Vorweihnachtszeit ein bisschen zu erholen.20161205_100123Die Grundform der Verpackung habe ich mit dem Envelope Punchboard in der Farbe Glutrot gemacht.
Für die Gestaltung habe ich mein absolutes Lieblings-Designerpapier Zuckerstangenzauber verwendet. Und natürlich auch das süße Lebkuchenmännchen.
Ich muss mich echt beherrschen, nicht alle Dinge „gleich“ zu machen 🙂

Auf der Rückseite ist die kleine Box mit einem Klettklebepunkt verschlossen.
Öffnet man diesen, kann man die Badebombe entnehmen.
Und wenn ihr genau schaut, wisst ihr auch, warum ich mich für die Deko für das Lebkuchenmännchen entschieden habe 😉20161205_100234Genau, denn auch auf dem Sprudelbad ist ein kleines Lebkuchenmännchen versteckt – und es duftet sogar danach.

Doch jetzt seht euch doch noch an, was Martina für euch im 5. Türchen unseres Adventkalender-BlogHops bereit hält.

Alles Liebe und bis morgen,
Nicole

Adventkalender-BlogHop der österreichischen Stampin‘ Up! Demos

Die österreichischen Demos wollen euch gerne ein bisschen durch die Weihnachtszeit begleiten. Darum haben wir einen Adventkalender für euch vorbereitet, bei dem jeden Tag einer von uns ein „Türchen“ für euch gestaltet hat. Jeden dritten Tag dürft ihr sogar 2 Türchen öffnen – ist das nicht toll 😉

Ich wünsche euch eine wundervolle Adventzeit und viel Spaß beim Hüpfen!

adventkalender-nr-1-001     adventkalender-nr-2-001
Zsuzsánna Balázs                       Silke Angerer

 adventkalender-nr-3-001-1     adventkalender-nr-3-001-1
Ursula Kaiser-Jaschko              Julia Jandrasits

 adventkalender-nr-4-001     adventkalender-nr-5-001
Carola Mathe                               Martina Duchkowitsch

 adventkalender-nr-6-001-1     adventkalender-nr-6-001-1
Tanja Klingler-Selinger            Petra Hartwig

 adventkalender-nr-7-001     adventkalender-nr-8-001
Hermine Bürger                         Martina Maierbrugger

 adventkalender-nr-9-001     adventkalender-nr-9-001-1
Patricia Outland                          Bianca Schier

 adventkalender-nr-10-001     adventkalender-nr-11_2-001
Manuela Pfurtscheller               Heute seid ihr bei mir!

 adventkalender-nr-12_2-001     adventkalender-nr-12_2-001
Tatjana Breitfeller                      Angi Rzepka

 adventkalender-nr-13-001     adventkalender-nr-14-001
Betty Kreutzinger                       Elisabeth Pirolt

 adventkalender-nr-15-001     adventkalender-nr-15-001-1
Carola Tidl                                   Elvira Hörtner

 adventkalender-nr-16-001     adventkalender-nr-17-001
Angelika Perischa                      Patrizia Donner

 adventkalender-nr-18-001-1     adventkalender-nr-18-001-1
Manuela Geiswinkler               Sabine Steinkress

adventkalender-nr-19-001     adventkalender-nr-20-001
Andrea Schönberger                  Eva Loidl

adventkalender-nr-21-001-1     adventkalender-nr-21-001
Astrid Hofmann                         Alexandra Höbart

adventkalender-nr-22-001     adventkalender-nr-23-001
Claudia Wuitz                              Bernd Hellmund

adventkalender-nr-24-001     adventkalender-nr-24-001-1
Jacquelin Guttmann                   Fanny Minne

Mein erster Blogbeitrag hier, …

… hach ist das Aufregend!

Schön, dass ihr hier seid!

Ihr werdet euch vielleicht fragen:
„Warum hat sie Blog gewechselt?“
„Warum hat sie plötzlich einen neuen Namen?“

Diese Fragen möchte ich euch heute gerne beantworten.
Ich hatte es ja schon angekündigt, dass sich einiges bei mir ändern wird.
Zum einen möchte ich mir einen kleinen Traum erfüllen, und ab 2017 ein Gewerbe anmelden – damit darf ich dann für euch basteln und nicht nur zeigen, was ich so alles mache. Ihr braucht euch nur bei mir zu melden.
Und damit ihr sehen könnt, was ich so alles mache, wollte ich einen Blog, auf dem die Bilder nicht einfach verschwinden, wie es auf Stempelklecks leider immer wieder der Fall war.
Und da ich ohnehin schon gewechselt habe, dachte ich – jetzt kann doch auch ein neuer Name her (es gibt nämlich mittlerweile auch Stempelklecks in D). Ich möchte gerne „einzigartig“ bleiben und wollte schon länger einen Namen, der zu mir passt.
Tja, was hat wohl SONNENSCHEIN UND STEMPELREGEN mit mir zu tun? – Da heute das erste Türchen meines Advenkalenders geöffnet wurde, möchte ich euch dies natürlich auch verraten.
Sonnenschein steht einfach für meine beiden wundervollen Kinder. Klar ist es nicht immer einfach mit der kleinen Maus und meinem kleinen Mann. Aber trotz allem, sie sind schon mein Sonnenschein im Alltag. Ein Leben ohne sie könnte ich mir gar nicht mehr vorstellen.
Und Abends, wenn Ruhe einkehrt, ziehe ich mich gerne zurück und „stemple“. Das Arbeiten mit Stempel, Stanze und Papier ist so mein kleiner Ausgleich – sozusagen der Regen der meine Nerven ein bisschen kühlt 😉   – Also: Sonnenschein und Stempelregen 😀

Ich freue mich schon, euch hier auf meinem neuen Blog zu zeigen, was so alles auf meinem Basteltisch entsteht – und vielleicht sogar, von dem ein oder anderen von euch zu hören.

Und wie versprochen, beginnt heute auch der Adventkalender der österreichischen Demos. Jeden Tag zeigt euch jemand Anderes, was er so für die Weihnachtszeit gestaltet hat. Den Anfang macht die liebe Zsuzsánna.
Und weil so viele mitmachen wolltet, dürft ihr jeden dritten Tag sogar zwei Türchen öffnen.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Besuch der anderen Seite!

Alles Liebe,
Nicole